Follow us!

LSC Kitzingen YouTube-Kanal

LSC Facebook auf Facebook

Blog bei Facebook abonnieren

RSS-Feed vom Blog abonnieren
Wetter, Wetter, Wetter

Fussgänger-Wetter

3-Tages-Vorhersage Fussgänger-Wetterbericht


RASP Heute
Zum RASP heute

RASP Morgen
Zum RASP Morgen

SF 27

 

Unser Vorstandsmitglied Mike Fahrmeier besitzt privat eine Scheibe SF 27.

Die SF 27 ist eine Weiterentwicklung der Zugvogel-Reihe, die Rudolf Kaiser bei Scheibe-Flugzeugbau konstruierte. Der Erstflug fand 1964 statt. Als Konkurrent für die Ka 6e wurden etwa 120 Stück gebaut. Als einziges Muster hatte die SF 27b 17 m Spannweite. Der Rumpf wurde vom Zugvogel IIIb abgeleitet und etwas verkürzt, die Tragflächen weisen ein Wortmannprofil auf und das Höhenruder ist als Pendelleitwerk ausgeführt. Die SF-27 wurde in der Version SF-27M als erster Motorsegler mit Klapptriebwerk in Serienproduktion gebaut.

Technische Daten

ModellScheibe SF 27
KonstrukteurRudolf Kaiser
Baujahr1966
Klasse

Clubklasse
Segelflugindex: 88

Länge7,05 m
Spannweite15 m
Flügelfläche12 m²
Sitzplätze1
Leergewicht215 kg
max. Abfluggewicht330 kg
Gleitzahl1:34 bei 85 km/h
Abrissgeschwindigkeit60 km/h
Geringstes Sinken0,65 m/s bei 65 km/h
Höchstgeschwindigkeit200 km/h

 





Impressum | Sitemap
© LSC Kitzingen e.V | Umsetzung: www.kk-software.de | Layout www.digitabula.de